Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Osttor-Ampel: Stadt will Druck machen

Die provisorische Verkehrsregelung an der ausgefallenen Ampelkreuzung am Warendorfer Osttor wird wohl viele Monate so bleiben. Davon geht Warendorfs Bürgermeister Jochen Walter aus. Nach dem Komplettausfall der Ampelanlage regelt dort jetzt ein Provisorium den Verkehr auf der Bundesstraße, der Bahnübergang am Osttor wird manuell geschaltet. Mit der Kompletterneuerung der Ampel sei weiterhin nicht vor Ende 2013 oder Anfang 2014 zu rechnen, so Walter.