Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pendlerpausche: Plus für 100.000 Menschen im Kreis

Die Kürzung der absetzbaren Fahrtkosten um 20 Kilometer bei Abgabe der Steuererklärung ist nichtig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Entscheidung bedeutet rund zwei Millionen Euro an Steuerrückzahlungen im Kreis Warendorf. Etwa 100.000 Menschen im Kreis werden davon profitieren. Für die Mitarbeiter der Finanzämter bedeutet dies aber Mehrarbeit. Denn die Korrektur für das Steuerjahr 2007 und die Bearbeitung der Erklärungen für 2008 fällt zeitlich zusammen, so ein Sprecher des Finanzamtes Beckum. Es könne deshalb zu Verzögerungen kommen.