Responsive image

on air: 

Alica Klinnert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Perspektive für FMO

Der Aufsichtsrat des FMO hat am Abend einstimmig ein neues Finanzkonzept verabschiedet. Damit soll der Flughafen Münster-Osnabrück mittelfristig seine 100 Millionen Euro Schulden loswerden. Das Konzept sieht vor, dass die Gesellschafter im kommenden Jahr ein Darlehen in Höhe von 16 Millionen Euro gewähren. Der FMO  bekommt mehrere Jahre Zeit, dieses Geld mit Zinsen zurückzuzahlen. Was der Aufsichtsrat beschlossen hat, ist aber für die Gesellschafter nicht bindend – es handelt sich um eine Empfehlung. Mitte nächsten Monats ist Gesellschafterversammlung.