Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pferde-Virus in Warendorf unter Kontrolle

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Bundesstützpunkt Reiten des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei in Warendorf hat einige Tage unter Quarantäne gestanden. Grund war ein Virus, das Anfang März einige Pferde befallen hatte. Das Virus löste Fieber bei den Pferden aus. Welcher Erreger dafür verantwortlich war, ließ sich aber nicht herausfinden. Diverse Tests auf Influenza, Herpes und Druse fielen negativ aus, hieß es von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN. Die Pferde waren schnell wieder fieberfrei  - doch bei einem von ihnen stellte sich in der Folge eine Komplikation ein – es bekam Hufrehe und musste vom Tierarzt eingeschläfert werden. Die sofort eingeleiteten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen auf dem Bundessstützpunkt zeigten Wirkung. Die Quarantäne ist mittlerweile aufgehoben - inzwischen findet auf dem Gelände wieder Lehrgangs- und Turnierbetrieb statt. 

Hochzeitsfeier sorgt in Hamm für starken Anstieg der Coronafälle
Die Corona-Zahlen im benachbarten Hamm sind drastisch gestiegen: 71 Menschen sind dort akut mit dem Coronavirus infiziert. Einige der Infektionen stehen im Zusammenhang mit einer Hochzeitsfeier. ...
AWO fordert mehr Unterstützung für die OGS im Kreis Warendorf
Die AWO Ruhr-Lippe-Ems fordert mehr Unterstützung für die Offenen Ganztagsschulen – gerade jetzt in der Corona-Krise. Während für Kitas Maßnahmen ergriffen wurden, fehlen notwendige...
Auch Neubeckum sagt verkaufsoffene Sonntage ab
Auch in Neubeckum wird es die geplanten verkaufsoffenen Sonntage in diesem Jahr nicht mehr geben. Wie im Ortskern Beckum bleiben auch hier die Geschäfte am 27. September, am 8. November und 13....
Bundesverkehrsministerium steht zu Ausbau von B51/B64
Vor einem Monat (17.8.) wurde in Telgte eine Resolution gegen die Ausbauplanungen der B51 und B64 unterzeichnet – unter anderem von den Bürgermeistern aus Beelen und Telgte. Wir haben beim...
Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf hat es einen erneuten Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Das teilte der Kreis Warendorf jetzt mit. Der 67-Jährige starb schon Anfang September in einem...
Hallenbad in Warendorf öffnet in einer Woche
Die Freibadsaison im Kreis Warendorf ist so gut wie zu Ende. Das heißt auch, dass das in vielen Kommunen die Hallenbäder wieder an den Start gehen. In Warendorf passiert das am Mittwoch, den...