Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pferdeprozession läutet Marienfestwoche ein

cof

cof

Mit der Pferdeprozession ist am Samstagnachmittag die Festwoche zu Mariä Himmelfahrt in Warendorf eingeläutet worden. Bei idealen Bedingungen zogen mehr als hundert Pferde, geritten, vor Kutschen oder an der Hand, durch die Marienbögen in der Warendorfer Altstadt. Mit 40 Zugnummern war die Prozession etwas kleiner als in den Vorjahren. Dafür konnte sie nach einem Jahr Pause wieder über den frisch renovierten Marktplatz ziehen. Allein dort verfolgten hunderte den Abschluss der Prosession, die vom berittenen Fanfarenzug Freckenhorst angeführt wurde. Für Diskussionsstoff sorgte das Sicherheitskonzept. Die Stadt hatte Außengastronomie entlang der Zugstrecke verboten.