Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pfingstkollekte für Projekte in Osteuropa

In den 300 Pfarrgemeinden des Bistums Münster werden auch in diesem Jahr zu Pfingsten Spenden für das Osteuropa-Hilfswerk „Renovabis“ gesammelt. Das hat das Bistum Münster mitgeteilt. Im vergangenen Jahr unterstützte das Werk mehr als 800 Projekte in Mittel-, Ost- und Südeuropa. Die Spenden in Höhe von deutschlandweit insgesamt 27,6 Millionen Euro kamen beispielsweise Heimen und Tagesstätten für Waisen- und Straßenkinder zu Gute. Jeder fünfte Spendeneuro für Renovabis wurde in Kirchenkollekten eingesammelt. Rund 770.000 Euro waren das im vergangenen Jahr allein in Münster. Die Aktion „Renovabis“ endet am heutigen Pfingstsonntag.