Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Phantombild nach Tankstellenraub in Ostbevern

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Ostbevern vor gut einem Monat hat die Polizei nun ein Phantombild des Täters veröffentlicht. Der Mann hatte am 6. September, einem Mittwoch, spätabends die Tankstelle an der B 51 überfallen. Zuerst gab sich der Mann normal, er ging zu den Kühlschränken und bezahlte an der Kasse einen Energydrink. Als die Kassiererin ihm das Wechselgeld geben wollte, bedrohte der Mann sie mit einer schwarzen Pistole und forderte Geld. Mit seiner Beute flüchtete der Täter zu Fuß in das nahegelegene Gewerbegebiet. Er wird als etwa 40 Jahre alt und um die 1,70 groß beschrieben. Er war normal gebaut und hatte eine ungepflegte Gesichtshaut mit Bartstoppeln. Seine vorderen Zähne waren auffällig schief und verkantet. Bekleidet war er mit dunkler Sportkleidung mit hellen Streifen, er trug ein Cappy.