Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Phantombilder nach Kiosküberfall erstellt

Nach einem Überfall auf einen Kiosk in Ahlen fahndet die Polizei jetzt mit Phantombildern nach den Tätern. Am Freitag, den 12. August, hatten drei unbekannte Männer durch einen Hinterhof einen bereits geschlossenen Kiosk am Wetterweg betreten. Sie bedrohten eine 20jährige Angestellte mit einem Messer und erbeuteten einen dreistelligen Geldbetrag. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der erste Täter ist etwa 16-18 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 m groß und von schlanker Statur. Der zweite Täter war etwa 16 alt, 1,75 m groß und ebenfalls schlank.