Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pieper tritt wieder an

Die CDU im Münsterland hat Markus Pieper erneut als Kandidaten für die Europawahl im nächsten Jahr nominiert. Pieper erhielt 87 der 95 Delegiertenstimmen beim CDU-Bezirksparteitag in Münster. Der 55-jährige gehört dem Europaparlament schon seit 2004 an. Pieper stellte das Thema Sicherheit in den Mittelpunkt seiner Bewerbungsrede.“ Er wolle sich für mehr Handelsabkommen, mehr Steuergerechtigkeit und mehr Grenzschützer an den europäischen Außengrenzen einsetzen. Als weitere Kandidatin für die nordrhein-westfälische CDU-Landesliste bei der Europawahl wurde Elke Duhme aus Telgte nominiert.