Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pistolenraub ist offenbar Beziehungstat

Hinter der Geschichte über den Raub einer Paintball-Pistole in Warendorf steckt mehr als zunächst vermutet. Die Polizei teilte vorhin mit, dass das Kaufinteresse der Pistole gestern abend vorgetäuscht war. Drei Tatbeteiligte seien auf der Wache aufgetaucht, sie schilderten den Hergang der Tat aus ihrer Sicht. Der Warendorfer, der die Paintball-Pistole an einen Interessenten verkaufen wollte, liegt inzwischen im Krankenhaus. Er wurde notoperiert. Sein Zustand ist stabil, es handelt sich aber um eine lebensgefährliche Verletzung, sagen die Ärzte. Er war gestern abend am Treffpunkt an einer Kapelle Richtung Beelen mit einem Schraubenschlüssel niedergeschlagen worden. An der Tat beteiligt waren zwei Männer, darunter der Kaufinteressent und eine Frau. Diese drei erschienen dann auf der Polizeiwache und berichteten, dass hinter dem Ganzen Streitigkeiten nach einer gescheiterten Beziehung stecken, dabei ging es um Besitztümer. Ein Mann aus Hasbergen sollte den Kauf der Paintball-Pistole vortäuschen, um den 29-jährigen aus Warendorf zu treffen. Die Ex-Freundin und ein Mann aus Sassenberg kamen dann dazu. Laut Polizei gab es eine Rangelei, bei der zunächst die Frau etwas abbekam. Anschließend waren alle vier darin verwickelt. Der Sassenberger schlug den Warendorfer schließlich mit dem Werkzeug nieder. Er schien erst nur leicht verletzt zu sein und erstattet noch Anzeige auf der Polizeiwache. Später musste er ins Krankenhaus, dortstellte sich heraus, das seine Verletzung am Kopf lebensgefährlich war.

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt weiter
Die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis sinkt weiter. Sie liegt laut Robert Koch Institut heute bei 65,5. Am Freitag lag der Wert noch bei 75,6. Dazu meldet das RKI mit Stand Mitternacht 25...
Klimakampagne Münsterland startet - Telgte macht mit
Die Klimakampagne Münsterland ist gestartet. Mit dabei ist auch die Stadt Telgte aus dem Kreis Warendorf. Um 2040 Klimaneutral zu sein, investiert die Stadt unter anderem in Windenergie und...
Henning Rehbaum aus Albersloh wird CDU-Kandidat bei der Bundestagswahl im September
Im Sportpark Nord in Ahlen ist die Wahlkreisvertreterversammlung der CDU im Kreis Warendorf gelaufen. Unter anderem soll ein Kandidat für die kommende Bundestagswahl gefunden werden. Dafür beworben...
NRW Landgestüt in Warendorf nimmt Stellung zu Vorwürfen
Das NRW Landgestüt in Warendorf nimmt jetzt Stellung zu den erhobenen Vorwürfen einer nicht pferdegerechten Trainingseinheit. Die Situation im April sei für die Pferde ungewohnt stressig gewesen und...
Apotheker*innen und PTA machten bereits 65.000 Impfdosen anwendungsbereit im Impfzentrum Ennigerloh
Am kommenden Dienstag gibt es das Impfzentrum in Ennigerloh seit 100 Tagen. Dort sind auch rund 90 Apotheker und Pharmazeutisch-technische Assistenten m Einsatz. Sie haben seit Impfstart rund 65.000...
Corona-Lockerungen im Kreis Warendorf ab Montag
Mehr Freiheiten für die Menschen im Kreis Warendorf und das Ende der Ausgangssperre – ab Montag tritt die Corona-Notbremse des Bundes bei uns im Kreis außer Kraft. Die Sieben-Tage-Tage-Inzidenz liegt...