Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Plädoyers im Prozess um eine zerstückelte Leiche

Im Prozess gegen einen 30jährigen Mann vor dem Landgericht Münster fordert die Anklage ein Urteil wegen Totschlags. Damit ist die Staatsanwaltschaft vom Vorwurf des Mordes abgerückt. Der Mann hatte zugegeben, im Streit seine Frau erstochen, zerstückelt und dann im Kanal versenkt zu haben. Die Verteidigung plädiert auf Totschlag in einem minderschweren Fall. Das Urteil wird noch heute erwartet.