Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Pläne für JVA nahe Telgte schreiten voran

SONY DSC

640 Häftlinge sollen in der neuen Justizvollzugsanstalt in Münster unterkommen können. In wenigen Jahren soll das Gefängnis kurz hinter der Grenze zum Kreis Warendorf stehen, gebaut wird zwischen Wolbeck und Telgte. Wir haben beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, BLB, nachgefragt, wie der Stand der Planungen ist. Nach Angaben des BLB kann schon bald mit der Detail-Planung begonnen werden. Die Auftragsvergabeverfahren, die von der Landesbehörde eingeleitet worden sind, stehen demnach kurz vor dem Abschluss. Da geht’s zum Beispiel um einen Generalplaner und einen Projektsteuerer. Parallel werden Gespräche mit der Stadt Münster geführt – zu Fragen der Ver- und Entsorgung und auch der verkehrstechnischen Erschließung der neuen JVA. Gebaut wird auf einem etwa 15 Hektar großen Grundstück in der Nähe des Flughafens Berdel. Nötig ist der Neubau, weil die alte JVA an der Gartenstraße in Münster marode ist – 2016 wurde sie geräumt.