Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Plakataktion gegen Schleuderpreise

Mit einem „Aktionstag gegen Schleuderpreise“ haben die Landwirte in der Region heute auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Aus ihrer Sicht sind Lebensmittel wie Milch und Fleisch viel zu billig. Viele Bauern kämpfen um ihre Existenz, weil die Erzeugerpreise in den letzten zwei Jahren regelrecht abgestürzt sind. Auf der anderen Seite habe sich bei den „Verkaufs“-Preisen in den Supermärkten kaum was getan, sagen sie. Über dieses Missverhältnis wollten die Landwirte heute aufklären. Im Kreis Warendorf werden in nächster Zeit Großplakate aufgestellt. Eines davon steht schon. Am Vormittag wurde es in Vorhelm vorgestellt. Darauf steht „Wir machen Ihr Frühstück. Aber wir können nicht davon leben“. Die Bauern rechnen vor: Vom Frühstück bleiben 1 Euro und 7 Cent für sie übrig.