Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polenz will den Kreis unterstützen

Der Kreis Warendorf hat durch den CDU-Bundestagsabgeordneten Ruprecht Polenz einen direkten Draht nach Berlin. Polenz vertritt den Kreis seit September vergangenen Jahres anstelle des früheren CDU-Abgeordneten und jetzigen Regierungspräsidenten Peter Paziorek. Zusätzlich zu den monatlichen Sprechstunden hat sich Polenz mit Landrat Olaf Gericke zu einem Informationsaustausch getroffen.

Polenz hat sich über aktuelle Themen aus dem Kreis informiert und will diese mit nach Berlin nehmen. Für Landrat Olaf Gericke steht da noch immer die Umsetzung der Umgehungsstrasse B64 n ganz oben auf der Wunschliste. Warendorf und Beelen müssten so schnell wie möglich entlastet werden, so Gericke. Außerdem müsste ein Hochschulangebot in Oelde geschaffen werden. Nur so könne die wirtschaftliche Kompetenz des Kreises auf lange Sicht ausgebaut und gesichert werden. Ein weiteres Thema war der Erhalt der Eigenständigkeit des Kreises als Polizeibehörde.