Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei erwischt Raser

Bei Kontrollen auf der B 475 bei Füchtorf hat die Polizei Raser erwischt. Nahe Schloss Harkotten hatten die Polizisten gestern Abend kontrolliert. Bei den Kontrollen fuhren zwölf Autofahrer zu schnell, zwei davon waren deutlich über dem Tempolimit von 70 Stundenkilometern. Ein 28-jähriger Bad Iburger war mit 117 Sachen unterwegs, und ein 31-jähriger Gladbecker fuhr sogar 128 Stundenkilometer. Dafür erhalten beide Fahrer jetzt jeweils zwei Punkte in Flensburg, darüber hinaus muss der Bad Iburger ein Bußgeld von 400 Euro zahlen und erhält ein zweimonatiges Fahrverbot. Der Gladbecker zahlt sogar 560 Euro Bußgeld und darf drei Monate lang seinen Führerschein abgeben.