Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei in Ahlen kontrolliert Schüler

47 Mängelkarten, 45 Verwarngelder und 51 Elternmitteilungen: Das ist das Fazit von Fahrradkontrollen, die die Polizei heute in Ahlen durchgeführt hat. Seit Montag wurde besonders überprüft, ob das Licht an den Rädern der Schüler zu Beginn der dunklen Jahreszeit richtig funktioniert. Dabei wurden nicht wenige Fahrräder aus dem Verkehr gezogen: Es seien zwar mehr Schüler mit funktionierendem Licht unterwegs, als früher. Es seien aber immer noch zu viele, die ohne Licht fahren, so die Polizei. Grund für die Kontrollen war die Unfallstatistik. 932 Menschen wurden in diesem Jahr bereits bei Unfällen verletzt. Fast 30 Prozent aller Beteiligten an diesen Unfällen waren Radfahrer.