Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei klärt über Taschendiebstahl auf

Bald beginnen die Weihnachtsmärkte im Kreis. Wo Lichterglanz und Besinnlichkeit warten, ist Vorsicht geboten. Mit einer Aktionswoche warnt die Polizei vor Taschendieben. Unter dem Motto „Augen auf und Tasche zu“ gibt sie heute auf dem Oelder Wochenmarkt von 10 bis 12 Uhr Tipps, wie man sich vor Diebstahl schützen kann. Im vergangenen Jahr wurden bei uns Kreis 168 Menschen beklaut. Diese Zahl nannte die Kreispolizeibehörd. Gestohlen wurden vor allem Bankkarten, Personalausweise und Bargeld. Bevorzugter Tatort sind öffentliche Veranstaltungen wie Weihnachtsmärkte. Besucher können sich ganz leicht schützen. Etwa, indem sie Smartphone oder Portemonnaie immer eng am Körper tragen – und nicht offen in der Hand. Es hilft auch der kurze Kontrollblick auf die Handtasche. Und noch sicherer ist: Tasche und unnötige Wertsachen einfach zu Hause lassen.