Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei kontrolliert verstärkt an Schulwegen

Die Polizei im Kreis Warendorf ist derzeit verstärkt im Einsatz - vor allem in der Nähe von Schulen. Durch ihre Präsenz sollen Schulwegunfälle verhindert werden. In dieser Woche wurden bereits rund 40 Ordnungswidrigkeiten angezeigt und mehr als 130 Verwarngelder wegen zu hoher Geschwindigkeit verhängt. Auch in der kommenden Woche werden die Kontrollen fortgeführt. Die Präsenz auf den Straßen wird durch Informationen in den Schulen begleitet. Auch Schüler sollen zu verkehrsgerechtem Verhalten angehalten werden. Dazu besuchen Verkehrssicherheitsberater die Schulen und geben Kurzunterweisungen zum sicheren Verhalten im Straßenverkehr.