Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei neu organisiert

Bei der Kreispolizeibehörde in Warendorf sind seit Anfang der Woche insgesamt fünf zusätzliche Einsatzkräfte beschäftigt. Grund ist die Neuorganisation der Polizei. Zum ersten Juli hat die Bezirksregierung in Münster ihre Aufgaben im Polizeibereich vollständig abgegeben. Das NRW-Innenministerium will durch die Reform die Bürokratie verringern und Entscheidungswege verkürzen. So wurden aus Münster 50 Mitarbeiter auf verschiedene Behörden verteilt. Schon zu Anfang des Jahres war die Autobahnpolizei den Polizeipräsidien angegliedert worden.