Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei schaut gezielt auf Handy-Nutzer im Auto

Die Kreispolizei will wieder mit einer Sonderaktion die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Diesmal geht es gegen die Ablenkung durch Smartphones als Unfallursache.

In den letzten Monaten haben nicht nur die Kreispolizei in Warendorf immer wieder solche Unfälle verzeichnet. Immer mehr Fahrer telefonierten während der Fahrt, so ein Sprecher. Rund 40 Prozent der Handybesitzer schließen laut Studien eine Nutzung ihres Mobiltelefons während der Fahrt nicht aus. 30 Prozent lesen Nachrichten, 20 Prozent schreiben sogar Nachrichten während der Fahrt. Ab kommendem Montag will die Polizei deshalb in einer Aktionswoche verstärkt die Handynutzer ins Visier nehmen.