Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei schnappt Spielhallen-Räuber

Die Polizei hat einen 33jährigen Mann aus Telgte verhaftet. Er wird verdächtigt, in der vergangenen Woche Spielhallen in der Stadt überfallen zu haben. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen zweifachen Raubes erlassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Das Amtsgericht Warendorf ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft gegen den Telgter an. Er hatte sich am Dienstag in einer Spielhalle aufgehalten und sich zunächst mit der Angestellten unterhalten. Als die Frau kurz den Kassenbereich verließ, bedrohte er sie mit einem Messer und griff in die Kasse. Am Freitag überfiel der Mann dann eine Spielhalle an der Münsterstraße. Auch hier wurde die Angestellte mit einem Messer bedroht. Für die Polizei ist der Mann kein Unbekannter. Er fiel in der Vergangenheit schon durch andere Delikte auf. Die beiden Überfälle in Telgte hat er bereits gestanden. Als Motiv gab er seine Drogensucht an.