Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei schnappt Stalker

Mehr als anderthalb Jahre hat ein Stalker aus Beckum eine Frau verfolgt - auf besonders perfide Weise. Er urinierte zigfach gegen Gegenstände am Haus und das Auto der 49jährigen. Der Beckumer hat die Taten schon gestanden. Er urinierte auf Gartengeräte, an die Hautür oder auf Türgriffe. Die Frau hielt es im Mai mit ihrer Familie nicht mehr aus  und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Die Polizei konnte den Stalker, der immer nachts und unregelmäßig kam, jetzt festnehmen. Der 45jährige gab an, die Frau gar nicht persönlich gemeint zu haben. Sie sei für ihn Ersatzopfer gewesen. Er habe das aus verschmähter Liebe wegen seiner gescheiterten früheren Beziehung getan. Dem Beckumer droht jetzt eine mehrjährige Haftstrafe oder eine Geldstrafe.

Telgte: neues Feuerwehrgerätehaus einen Schritt weiter
Das neue Feuerwehrgerätehaus an der Grevener Straße in Telgte ist einen Schritt weiter. Am Abend hat der Hauptausschuss der Stadt mehrheitlich für das Projekt gestimmt. Damit werden jetzt 3,2...
Bistum Münster will Opfer sexualisierter Gewalt einfacher entschädigen
Das Bistum Münster will die Zahlungen zur Anerkennung des Leids an Opfern von sexualisierter Gewalt neu regeln. Das wurde bei der Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz beschlossen. Das...
Coronafall an Schulen in Ahlen und Dolberg
In zwei Grundschulen in Ahlen gibt es jeweils einen bestätigten Corona-Fall. Dabei handelt es sich um die Diesterweg-Schule in Ahlen und um die Lambertischule in Dolberg. Das hat ein Sprecher des...
Bundespräsident Steinmeier besucht UKM
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Vormittag das Universitätsklinikum Münster besucht, um sich persönlich bei den Mitarbeitern für den Einsatz in der Corona-Pandemie zu bedanken....
Erstes 3D-Druck-Wohnhaus in Deutschland entsteht in Beckum
In Beckum entsteht derzeit Deutschlands erstes Wohnhaus aus dem 3D-Drucker. Am Mittag wurde das Geheimnis des Standorts gelüftet. Bauministerin Ina Scharrenbach reiste am Mittag dafür extra aus...
Programm für Jugendkulturwochen in Drensteinfurt vorgestellt
In Drensteinfurt wird es auch in diesem Jahr die Jugendkulturwochen geben. Das Programm für die Herbstferien ist am Morgen im Kulturbahnhof vorgestellt worden.  Das Programm richtet sich auch in...