Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei stoppt gefährlichen Laster

Einen Laster mit ungenehmigter, aber gefährlicher Fracht ist am Mittag auf der A1 gestoppt worden. Die Autobahnpolizei hatte den Lastwagen zwischen dem Kreuz Münster-Nord und der Ausfahrt Greven gestoppt. Der 42-jährige Fahrer aus Frankreich hätte eigentlich Laborabfälle transportieren müssen. Stattdessen hatte er 150 Fässer voller gefährlicher Abfälle mit ätzenden, giftigen und brennbaren Rückständen an Bord. Die Weiterfahrt wurde untersagt, gegen die Verantwortlichen wurden Anzeigen gefertigt.