Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei sucht Zeugen

Die Kreispolizei fahndet weiter intensiv nach dem Fahrer eines Ford Transit Pritschenwagens. Der Fahrer soll einen 69-jährigen Mann aus Ennigerloh am Abend in Westkirchen angefahren und dadurch lebensgefährlich verletzt haben. Der 69-jährige hatte am Abend sein Auto an der B 475 kurz hinter der Einmündung der Freckenhorster Straße vor einer Apotheke geparkt. Es stand halb auf der Fahrbahn und halb auf dem Gehweg. Nach seinem Einkauf kehrte der Mann zu seinem Auto zurück und trat auf die Fahrbahn. An der Tür seines Autos wurde er von dem Klein - Laster erfasst. Er wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und blieb dann auf dem Gehweg liegen. Der Fahrer bremste seinen Wagen kurz ab, fuhr dann aber weiter. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Ein Foto eines Typ - ähnlichen Wagens sehen Sie links. Weitere Details gab uns Polizeisprecher Martin Schnafel im Radio WAF Interview: