Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall

Die Autobahnpolizei sucht weiter nach Zeugen nach einem tödlichen Unfall auf der A43 in Höhe der Anschlussstelle Nottuln. Dort wurde gestern Abend gegen sieben Uhr ein Mann auf der linken Spur von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Hintergrund könnte nach Einschätzung der Polizei eine Schlägerei am Rande der Autobahn sein. Jetzt sucht die Polizei nach Autofahrern, die gesehen haben, ob noch weitere Menschen am Rande der Autobahn standen, und ob der tödlich verletzte Mann allein auf die Schnellstraße gelaufen ist.