Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei und Feuerwehr verzeichnen ruhiges Ostern

Die Polizei im Kreis Warendorf zieht eine positive Bilanz des Osterwochenendes. Die Einsatzzahlen entsprachen denen eines durchschnittlichen Wochenendes. Auch für die Feuerwehr gab es nicht viel zu tun. Bis auf einen kleineren Brand in einem Schweinestall in Neuwarendorf, gab es für die Feuerwehr trotz Osterfeuer keine größeren Einsätze. Am Ostermontag gab es allerdings einige besorgte Anrufe. Mehrere Menschen meldeten Brandgeruch. Allerdings hatte sich hier nur der Rauch der Osterfeuer im Nebel lange gehalten.