Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei und Feuerwehr ziehen Silvesterbilanz

Die Silvesterbilanz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten fällt so aus, wie erwartet. Es war eine ereignisreiche, aber nicht ungewöhnliche Silvesternacht, hieß es von der Leitstelle Feuer- und Rettungswesen auf unsere Nachfrage. Dort gingen zwischen Silvester 18 Uhr und Neujahrsmittag rund 150 Hilfeersuchen ein. 15 Mal musste die Feuerwehr wegen Bränden raus, die durch fehlgeleitete Böller verursacht worden waren. Die meisten Brände waren schnell gelöscht. Menschen kamen nicht zu Schaden, in Ahlen brannte aber ein Garage aus. Die Polizei zählte in der Neujahrsnacht 104 Einsätze. Das sind zwar gut 20 mehr als im Vorjahr. Die Anlässe waren laut Leitstelle aber meist silvestertypisch - zum Beispiel gab es einige Rangeleien, bei denen Alkohol im Spiel war.

Kreis Warendorf zieht Bilanz der Impfung an Schulen
Der Kreis Warendorf hat eine Bilanz seiner Impf-Aktionen an den Schulen der Sekundarstufe II im Kreis Warendorf gezogen. Das Ergebnis: insgesamt haben sich in den vergangenen Wochen 465 Schülerinnen...
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf sinkt weiter
Im Kreis Warendorf ist die Sieben-Tage-Inzidenz erneut gesunken und liegt heute bei 69,2. Das geht aus den Zahlen des Robert Koch Instituts mit Stand Mitternacht hervor. Demnach hat es 22...
Viele Baustellen zwischen Telgte und Münster
Zwischen Telgte und Münster brauchen Autofahrer derzeit Geduld – besonders an der Baustellenampel, die am Jägerhaus zwischen Telgte und Handorf steht. Dazu kommt die Großbaustelle Umgehungsstraße rund...
Energiesparprojekt an Schulen und Kitas in Ahlen wird fortgesetzt
Damit Kinder lernen, wie man Energie spart, verleiht die Stadt Ahlen ab sofort entsprechende Messegeräte-Koffer und Materialkisten an Schulen und Kitas. Damit wird das langjährige Energiesparprojekt...
Kinder- und Jugendtalk in Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode
Mit einem speziellen Talk will die Stadt Drensteinfurt rausfinden, welche Freizeitangebote sich die Kinder und Jugendlichen nach der Coronapandemie wünschen. In der kommenden Woche will man deswegen...
Menschenkette durch den Kreis
Mit einer Menschenkette in Deutschland, Österreich und Italien soll am Samstag auf die Menschrechte aufmerksam gemacht werden – auch bei uns im Kreis Warendorf. Hier bei uns soll die Menschenkette...