Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei vermutet Brandstiftung nach mehreren Feuern

Nach Bränden im Kreis Warendorf am Wochenende geht die Polizei in einigen Fällen von Brandstiftung aus. So hat am Sonntagmorgen ein leer stehender Kotten in Ostbevern gebrannt. Hier habe man mehrere Brandnester gefunden, sagte ein Polizeisprecher, das deute darauf hin, dass jemand das Feuer gelegt hat. Der Brand war recht schnell unter Kontrolle. In Ahlen und Drensteinfurt sind außerdem absichtlich Strohballen in Brand gesetzt worden.