Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Polizei zufrieden mit Radsport-Spektakel

Aus polizeilicher Sicht ist der 4. Sparkassen-Münsterland-Giro am Wochenende ruhig verlaufen. Trotz zahlreicher zwischenzeitlicher Straßensperrungen im Kreis für die Radsportler sei es zu keinem Unfall gekommen. Zwar seien einige Anwohner und Autofahrer etwas verärgert gewesen über die Wartezeiten, aber alles in allem sei gut verlaufen, sagte ein Sprecher der Polizei. Auch die Organisatoren waren mit dem Verlauf des Giros zufrieden. 250.000 Zuschauer haben Giro im Kreis und in Münster besucht.