Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Positive Bilanz des Kulturrucksacks

Seit drei Jahren arbeiten Ahlen, Drensteinfurt und Sendenhorst beim Kulturrucksack NRW zusammen. Mit dem Landesprogramm sollen 10 bis 14-jährige an Kunst und Kultur herangeführt werden. Am Vormittag haben die drei Kommunen eine positive Bilanz gezogen. Rund 4000 Schüler aus 130 Klassen haben schon an Projekten – etwa zu Malerei, Theater oder Tanz - teilgenommen. Weitere 1700 Kinder wurden über Ferien-Projekte und die Kultur-Schnuppertage erreicht, hieß es. Im kommenden Jahr macht auch die Stadt Beckum beim Kulturrucksack mit.