Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Präsenzkontrollen gegen Einbrecherbanden

Fast täglich werden Einbrüche in Wohnungen oder Betrieben bei uns im Kreis gemeldet – gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit. Die Kreispolizei hat gemeinsam mit der Bereitschaftspolizei Dortmund gestern einen lokalen Kontrolltag durchgeführt, am späten Nachmittag zog sie Bilanz. Insgesamt überprüften die Polizisten am Kontrolltag gestern 154 Autofahrer und deren Fahrzeuge – im Bereich Drensteinfurt, Rinkerode und Sendenhorst.  Wie es aussieht, wurde bei Ihnen auch nichts Verdächtiges gefunden. Zumindest meldet die Polizei das nicht. Der Tag war Teil einer dreitägigen landesweiten Aktion im Kampf gegen grenzüberschreitende Einbrecher. Es ging der Polizei vor allem darum, in Wohngebieten Präsenz zu zeigen und den Druck auf mobile Einbrecherbanden zu erhöhen. Im Blick hatten die Polizisten auch Verkehrsverstöße.