Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Präventionsmaßnahme "Geisterradler" startet im Kreis

Über 300 Unfälle hat es im vergangenen Jahr mit Radfahrern im Kreis gegeben – viel zu viel, findet die Kreispolizei und startet deshalb eine Aktion unter dem Motto Geisterradler. Denn die meisten dieser Unfälle waren passiert, weil die Radler auf der falschen Seite unterwegs waren. Am Nachmittag hat Landrat Olaf Gericke zusammen mit Warendorfs Bürgermeister Axel Linke die Präventionsmaßnahme vorgestellt – so sollen auf Radwegen Motive mit Geistern auf Fahrrädern aufgesprüht werden, aber nicht auf allen: in Warendorf steht zum Beispiel das Schulviertel im Fokus. Weitere Geisterradler-Motive sind in Ahlen, Beckum, Oelde und Telgte demnächst auf den Radwegen zu finden.