Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Preise für kulturelle Bildung

In Sendenhorst und Warendorf wird kulturelle Bildung gross geschrieben. Dafür sind die beiden Städte jetzt von der Landesregierung ausgezeichnet worden. Sendenhorst bekommt 10.000 Euro und Warendorf 15.000 Euro für „beispielhafte Konzepte zur kulturellen Bildung“. Insgesamt haben 22 Kommunen in NRW beim Wettbewerb im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule mitgemacht. Ausgezeichnet wurden die Städte und Gemeinden, die die kulturelle Bildung in ihrem Leitbild verankert haben. Das Land möchte, dass möglichst viele Kinder und Jugendliche eigene Erfahrungen mit allen Sparten der Kunst machen können, hieß es heute in Düsseldorf. Die Geldpreise sind nach Einwohnerzahl gestaffelt. Die Preisverleihung findet Ende November statt.