Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Preisverfall bei Fleisch und Milch: Landwirte schlagen Alarm

Auch wenn bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wieder auf Volllast geschlachtet wird, klagen viele Landwirte im Kreis Warendorf immer noch über einen „Schweine-Stau“. Den beziffert Andreas Westermann vom Landwirtschaftlichen Kreisverband auf 100- bis 200.000 Tiere. Das habe auch Auswirkungen auf den Preis, klagt er. Der sei allerdings auch bei vielen anderen Tierhaltern in der Corona-Zeit dramatisch gesunken.

Viele Landwirte hätten aktuell „keine Ahnung, wohin mit den Tieren“, sagt Westermann wörtlich. Er spricht von „katastrophalen Bedingungen“.