Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Programm für Telgter Dreiklang-Markt steht

Seit vergangenem Wochenende laufen in Beckum und Warendorf die Weihnachtsmärkte, morgen startet der Ahlener Advent. In Telgte bereiten sich die Verantwortlichen gerade auf ihren Weihnachtsmarkt am übernächsten Wochenende vor.

Das Programm des Telgter Dreiklang-Marktes wurde jetzt vorgestellt. Rund 30 Aussteller laden zum adventlichen Bummeln auf dem Marktplatz und in den angrenzenden Straßen in Telgte. Allerdings dürfen die Stände aus brandschutzrechtlichen Gründen nicht mehr in der Kapellenstraße stehen. Ausgewichen wird deshalb in die Stein- und die Bahnhofstraße.

Neu ist auch, dass der Weg vom Marktplatz bis zur Propsteikirche und dem Museum Religio mit einem roten Teppich ausgelegt wird. Los geht der Telgter Dreiklang-Markt am Freitag, den 13. Dezember um 17 Uhr.

Wer dem Trubel entfliehen will, kann das in der Propsteikirche tun. Dort findet am Samstag ein Gottesdienst bei Kerzenschein statt. Im Anschluss daran gibt es das traditionelle Weihnachtskonzert, organisiert vom Maria-Sybylla-Merian Gymnasium.