Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Projekt "Bolas": Kreissportbund bildet Flüchtlinge aus

Der Kreissportbund Warendorf startet heute mit seinem neuen Projekt "Bolas". Dabei sollen junge Flüchtlinge zu Übungsleitern in Sportvereinen ausgebildet werden. Das Projekt "Berufliche Orientierung und Lizenz Ausbildung Sport" läuft bis Mitte Oktober. In diesen zehn Monaten sollen die Flüchtlinge nicht nur deutsch lernen. Sie sollen in Sportvereinen eingesetzt und gleichzeitig ins Berufsleben eingegliedert werden. Die Teilnehmer werden schulisch und sportlich rund sieben Stunden am Tag ausgebildet.