Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Projekt "Zahlenriesen" startet

In Ahlen startet aktuell das Projekt "Zahlenriesen". Damit soll Grundschulkindern mit Rechenschwächen geholfen werden. Bei dem Projekt arbeitet der vor zwei Jahren gegründete Verein „Keiner geht verloren" mit der Sparkasse Münsterland Ost und der Universität Bielefeld zusammen. Für Zahlenriesen lässt der Verein Lehrpersonal von vier Ahlener Grundschulen an der Uni Bielefeld schulen. Viele Kinder können nicht rechnen, sondern lernen schlicht auswendig, sagte uns Marita Muermans, Leiterin der Ahlener Barbaraschule. Rund 30 Prozent der Kinder an der Barbaraschule hätten bei der Einschulung Probleme beim Erkennen von Mengenverhältnissen.