Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Projekt4zu1: Planungswerkstatt in Telgte

Der geplante Ausbau der B51 und die geplanten Ortsumgehungen an der B64 sorgen bei uns weiter für Diskussionen. Die Gegner des Straßenprojekts hatten am Freitag eine Resolution unterzeichnet und fordern einen sofortigen Planungsstopp. Darüber zeigte sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker verärgert. Er kämpft seit vielen Jahren für das Straßenprojekt. Die Bürgerbeteiligung des Großprojekts geht morgen weiter. Morgen gibt es eine Planungswerkstatt im Bürgerhaus Telgte. Da geht es um den geplanten vierspurigen Ausbau B51 zwischen Münster und Telgte. Bürger sollen informiert werden und können sich noch bei Detailfragen einbringen, heißt es vom Landesbetrieb Straßen NRW. Beginn ist morgen um 18 Uhr.