Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Proteste gegen Atomkraft

Angesicht der dramatischen Vorgänge in Japan haben am Abend viele Menschen in der Region gegen Atomkraft protestiert. Auch im Kreis wurde demonstriert. In Beckum gingen knapp 40 Anti-Atom-Aktivisten auf die Straße und hielten auf dem Marktplatz eine Mahnwache ab. Für Ute Zeyn von der Anti-Atomkraft-Initiative im Kreis ist Kernenergie keine Alternative. Sie sei ein nicht kalkulierbares Risiko. Bis zum 26. April will die Anti-Atomkraft-Initiative jeden Montag in Beckum auf die Straße gehen. An diesem Tag jährt sich die Tschernobyl-Katastrophe zum 25. Mal. Auch in Münster und Hamm hat es gestern Protest- und Solidaritätsmärsche gegeben. In Münster versammelten sich etwa 1000 Menschen auf dem Domplatz und marschierten anschließend durch die Innenstadt. In Hamm kamen einige Hundert unter dem Motto "Fukushima ist überall - Atomausstieg jetzt!" zusammen.