Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Proteste gegen Bildungsdefizite in Münster

Heute Vormittag haben in Münster rund 1.500 Schüler und Studenten aus der Region gegen Missstände im Bildungssystem protestiert. Sie sind vom Prinzipalmarkt über den Bahnhof und den Ludgerikreisel bis zum Aasee gezogen. Dabei kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Proteste richteten sich unter anderem gegen Studiengebühren, geringes Mitspracherecht und das dreigliedrige Schulsystem. Bildungsstreiks gab es heute in 15 Städten in ganz Deutschland.