Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Prozees um Oelder Post Überfall

Im Prozess um den Überfall auf eine Oelder Postfiliale im Oktober hat am 1. Prozesstag vor dem Münsteraner Landgericht der Hauptangeklagte bestritten, einer der beiden maskierten Räuber gewesen zu sein. Er sei nur den Fluchtwagen gefahren. Am 2.Oktober waren 2 maskierte Täter in die Filiale am Kom Center gegangen und hatten einen Angestellten gezwungen ihnen das Geld zu geben. Mit einer Beute von 22tausend Euro machten Sie sich damals mit einem Fluchtauto aus dem Staub.