Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Prozess gegen 39-jährigen Ahlener

Vor dem Jugendschöffengericht in Ahlen muss sich seit gestern ein 39-jähriger Mann verantworten. Ihm wird sexueller Missbrauch vorgeworfen. Die Tat soll der Ahlener vor 14 Jahren begangen haben. Opfer war laut Staatsanwaltschaft die Schwester seiner damaligen Freundin. Das Mädchen war damals 14 Jahre alt. Zunächst soll der Angeklagte das Mädchen unsittlich berührt haben. Später  - als er mit seiner Freundin eine eigene Wohnung hatte – soll er sich dort an ihr vergangen haben - und zwar nach einem feucht-fröhlichen Abend. Die 14-jährige schlief auf dem Sofa. Dort soll er sie ausgezogen, dann im Intimbereich rasiert und anschließend vergewaltigt haben. Der Angeklagte verweigert die Aussage, der Prozess wird nächste Woche fortgesetzt.