Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Prozess gegen Bundeswehrsoldaten beginnt

Ein in Ahlen stationierter Bundeswehrsoldat steht ab heute vor dem Amtsgericht. Ihm wird eine ganze Reihe von Delikten vorgeworfen, unter anderem Missbrauch der Befehlsbefugnis, Nötigung, Misshandlung von Untergebenen und Körperverletzung. Die meisten Vorwürfe gegen den Ausbilder beziehen sich auf eine inoffizielle Feier in einem Sportlerheim. Sie ist – wie es aussieht – völlig aus dem Ruder gelaufen. Der Angeklagte soll einer Soldatin übers Gesicht geleckt haben. "Was ich angeleckt habe, ist meins“ soll er zu ihr gesagt haben. Einem weiteren Untergebenen soll er dort befohlen haben, immer wieder neue alkoholische Getränke zu bringen. Die musste er dann aber selbst austrinken - solange bis er völlig betrunken war und sich nicht mehr regte. Seine Kameraden durften ihn dann aber nicht zurück in die Kaserne bringen. Ihnen wurde befohlen, vor Ort zu bleiben. Dann soll der Angeklagte noch einem Soldaten den Führerschein weggenommen, ihn als tolpaschig und vergesslich beschimpft haben. Dafür solle er sich entschuldigen, sonst würde er seinen Fühgrerschein nicht zurückbekommen. Die Bundeswehr hat auch schon auf die Vorwürfe reagiert. Der Ausbilder wurde schon vor einiger Zeit von seinen Aufgaben abgezogen. Er ist zwar noch Angehöriger der Streitkräfte, darf aber keine Uniform tragen. Der Prozess beginnt um 9:30 Uhr. Am 3. Juli wird er dann fortgesetzt.

Einen: 64-jährige Radfahrerin stirbt bei Unfall
Bei Warendorf-Einen ist am Samstagnachmittag eine Radfahrerin ums Leben gekommen. Die Frau war gestürzt und von einem Anhänger angefahren worden. Um kurz nach 14 Uhr war eine vierköpfige Gruppe von...
Sommerfestival "Frischluftkultur" in Beckum
Weil wegen der Corona-Krise viele Veranstaltungen ausgefallen sind, haben die Kulturinitiative Filou und die Stadt Beckum umgeplant: sie setzen jetzt auf Open Air. Vom 31. Juli bis zum 9. August wird...
Neues Naturfreibad in Ennigerloh geht an den Start
In Ennigerloh wird heute das neue Naturfreibad eröffnet. Über den Winter wurde es umgebaut. Die Besucher erwartet ein komplett neu gestaltetes Freibad, versprechen die Betreiber. Es wird eine große...
Zentrale Abstrichstelle in Warendorf öffnet
Seit dem massenhaften Corona-Ausbruch bei Tönnies in Rheda können sich Menschen aus dem Kreis Warendorf, auch wenn sie keine Symptome haben, freiwillig und kostenlos auf Corona testen lassen. Dafür...
Bürgerinitiative Neue Mitte Beelen hat Ideen zur Nachnutzung des ehemaligen Grundschulstandortes
Was soll mit dem ehemaligen Grundschulstandort in Beelen passieren? Diese Frage stellen sich viele Beelener. Inzwischen hat sich die Bürgerinitiative „Neue Mitte Beelen“ gegründet. Drei offizielle...
Coronavirus: Weniger Infizierte im Kreis Warendorf
Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Keris Warendorf ist weiter rückläufig: 105 Fälle meldete der Kreis heute (10.7), am Vortag waren es noch 136 Fälle. Gleichzeitig...