Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Prozess gegen Einbrecher beginnt vor dem Landgericht

Ein 28-jähriger Mann aus Oelde muss sich heuter vor dem Landgericht in Münster verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Einbruch und Diebstahl in mehreren Fällen vor.

Alleine drei Mal soll der Angeklagte ins Zentrallager der Post in Oelde eingebrochen sein. Dabei hat er laut Staatsanwaltschaft fast 200 Pakete geklaut. Außerdem soll er zwischen Februar und Juni 2018 mehrfach in ein Café und in ein Privathaus eingestiegen sein.

Der Wert der Beute liegt wohl im fünfstelligen Bereich und auch der Sachschaden wird auf mehr als über 20.000 Euro geschätzt. Der Prozesstag ist der einzige – es könnte heute also schon ein Urteil geben.