Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Prozessauftakt Schulhof-Überfall

Besonders schwere räuberische Erpressung: So lautet der Vorwurf gegen drei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren. Sie stehen seit dem Morgen vor dem Landgericht Münster. Im vergangenen Juni sollen sie nachts auf dem Gelände des Schulzentrums in Münster-Wolbeck eine Gruppe von Jugendlichen überfallen haben. Laut Staatsanwaltschaft waren die Täter maskiert. Ihre fünf Opfer sollen sie mit einer Pistole, einem Stemmeisen und einer Axt bedroht haben. Dabei erbeuteten sie ein Handy und eine Musikbox. Der Prozess wird morgen fortgesetzt, das Urteil soll nächste Woche Freitag fallen.