Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Qualm blockiert Bundesstraße

Der Brand am Warendorfer Landgestüt hat Auswirkungen über mehrere Tage. Um etwa halb sieben am Abend musste die B 475 zwischen Warendorf und Sassenberg gesperrt werden. Glühendes Heu und Stroh, das seit dem Brand dort hingebracht wurde, hatte so stark gequalmt, dass die Bundesstraße für gut fünf Stunden dichtgemacht werden musste. Ungeachtet dessen hat sich die Leitung des Landgestütes am Nachmittag bei den mehr als 120 Einsatzkräften bedankt. Umweltminister Remmel als oberster Dienstherr des Landgestütes würdigte die Leistung der Helfer. Die Feuerwehr hatte umliegende Gebäude vor einem Übergreifen der Flammen geschützt, Rettungsdienste hatten Verletzte versorgt. Technisches Hilfswerk und etliche Landwirte hatten zwei Tage lang geholfen, glühendes Stroh und Heu abzutransportieren und zu löschen. Weiterer Dank ging an die Anwohner, die Rauch und Lärm ertragen hatten. Sie alle erhalten als Dankeschön Freikarten zur Symphonie der Hengste Freitag nächster Woche. Die soll wie geplant stattfinden: der Veranstaltungsort ist durch das Feuer nicht beeinträchtigt, heißt es vom Landgestüt – seit gestern werde außerdem schon wieder geprobt.

Ab Montag wieder Wechselunterricht in den Schulen im Kreis Warendorf
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt laut Rober Koch Institut heute bei 108,3. Damit hält der positive Trend weiter an. Als eine der Folgen daraus können die Schülerinnen und Schüler aus...
Im Kreis Warendorf wieder Click-and-Meet-Shoppen möglich
Schon seit Tagen sinkt die Corona-Inzidenz des Kreises Warendorf. Von gestern auf heute fiel sie ein weiteres mal, auf aktuell 108,3. Wegen des Abwärtstrends können ab heute auch wieder die Menschen...
Pandemie-Bekämpfung: Landrat Gericke sieht gute Perspektive für den Kreis
Lockerungen in den Kitas, ab morgen Einkaufen mit Termin, Montag starten die Schülerinnen und Schüler wieder in den Wechselunterricht: Landrat Olaf Gericke freut sich über die Entwicklung bei den...
Kommunen im Kreis: Mehr Zusammenarbeit beim Klimaschutz
In Sachen Klimaschutz wollen die Städte und Gemeinden bei uns im Kreis künftig enger zusammenarbeiten. Dazu haben sie gemeinsam mit dem Kreis Warendorf die Lenkungsgruppe Klimaschutz ins Leben...
Bahnhöfe in Warendorf, Drensteinfurt und Neubeckum werden sicherer
Das Land NRW investiert in die Sicherheit von Bahnhöfen – auch bei uns im Kreis Warendorf. Davon profitieren drei Städte bei uns: Warendorf, Drensteinfurt und Beckum. Darüber informieren die beiden...
Geflügelpest Sperrbezirk Drensteinfurt aufgehoben
Der Sperrbezirk wegen des Geflügelpestausbruchs in Drensteinfurt wird aufgehoben. Darüber hat der Kreis Warendorf heute informiert. Mitte April war der Sperrbezirk eingerichtet worden – ein...