Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rat Oelde trifft Entscheidungen zu Feuerwehr und Schulen

Der Neubau einer Feuer- und Rettungswache in Oelde kann jetzt ausgeschrieben werden. Der Rat in Oelde hat beschlossen, dass die Stadt mit dem Vergabeverfahren beginnen kann. Ziel bleibt, dass im nächsten Jahr gebaut wird und 2016 die neue Feuer- und Rettungswache fertig ist. Mit rund 10 Millionen Euro ist dieses Projekt die größte Einzelinvestition seit der Landesgartenschau, sagte Bürgermeister Knop zu Radio WAF.

Auch für die Zukunft der Gesamtschule hat der Rat den Rahmen festgelegt: Sie soll dezentral in den bestehenden Bauten der Real- und der Hauptschule unterkommen. Nur für naturwissenschaftliche Fachräume wird es einen Neubau geben.

Ein weiterer Beschluss betraf die Nachnutzung der früheren Grundschule in Sünninghausen. Sie soll zu einer Anlage für seniorengerechtes Wohnen umgebaut werden. Als Investor steht der Bauverein Oelde bereit, an dem die Stadt mit 30 Prozent beteiligt ist.