Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rathaus Ahlen: Verwaltung ist für Neubau

Ahlens Bürgermeister Alexander Berger spricht sich für einen Neubau von Rathaus und Stadthalle aus – also für Variante B und gegen Variante A, die eine Sanierung vorsieht. Am Vormittag hat er die Öffentlichkeit über seine Vorschläge informiert. Schon Anfang Juli soll der Rat der Stadt über die Beschlussvorlage "Bürgercampus" abstimmen.

Für die Entscheidung gibt es laut Berger eine ganze Reihe von Gründen. Er nennt die Kosten, eine flexible Nutzbarkeit, Barrierefreiheit und Nachhaltigkeit. Beim Neubau rechnet die Stadt mit Kosten von 92 Millionen Euro, bei einer Sanierung wären es mehr als 100 Millionen. Auch bei den laufenden Ausgaben – Stichwort Energiekosten - ist ein Neubau günstiger, erklärten die Verantwortlichen der Stadtverwaltung. Denn er soll deutlich kleiner ausfallen als das aktuelle Rathaus. Auch damit spare man Kosten ein, hieß es. 14.000 Quadratmeter Fläche sind es jetzt, 8450 sollen es nach den Vorstellungen der Stadtverwaltung werden. Berger argumentiert auch mit der Barrierefreiheit. Bei einer Sanierung könne die nicht vollständig erreicht werden.

Für alle, die Fragen zum anvisierten Neubau haben. schaltet die Stadt Ahlen eine Hotline. Sie ist ab kommenden Montag unter der 02382-59555 erreichbar. Fragen können aber auch gemailt werden, unter der Adresse Rathaus@stadt.ahlen.de.

Coronaimpfung am 8. Oktober im Kreishaus
Der Kreis Warendorf will angesichts der nächsten Corona-Welle die Impflücken schließen, die es immer noch gebe. Bislang seien 79 Prozent der Menschen vollständig geimpft, 39 Prozent der über...
Christian Blex aus Wadersloh fliegt aus der AfD-Landtagsfraktion
Der AfD-Landtagsabgeordnete Christian Blex aus Wadersloh ist in Düsseldorf aus seiner Fraktion herausgeflogen – nach einer scharf kritisierten Russland-Reise. Ein entsprechender Antrag habe die nötige...
Diskussionen über Rettungsschirm für Stadtwerke
Ein Thema bei den Bund-Länder-Beratungen am kommenden Dienstag könnte möglicherweise ein möglicher Rettungsschirm für die von Energie bedrohten Stadtwerke sein. Unter anderem NRW-Wirtschaftsministerin...
Warendorfer Altstadt steht vor Bauvorhaben: Info-Veranstaltung zum Planungsstand
Heute Abend informiert die Stadt Warendorf gemeinsam mit den Stadtwerken und dem Abwasserbetrieb über die geplanten Baumaßnahmen in der Warendorfer Innenstadt. Alle Interessierte sind herzlich...
Gasleitung an B 475 bei Ennigerloh ist repariert
Update 15:30 Die Gasleitung ist repariert. Update 12:45 Uhr Die Menschen, die wegen eines Lecks in einer Gasleitung in Ennigerloh ihre Häuser verlassen mussten, können wieder zurück. Bei...
Sperrung nach Ölspur zwischen Everswinkel und Freckenhorst
Die L 793 zwischen Everswinkel und Freckenhorst war ab dem späten Nachmittag gesperrt. Die komplette Strecke von etwa Höhe der Milchwerke bis zum Ortseingang Freckenhorst war von einer Ölspur...