Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rathaus-Diskussion in Ahlen nimmt kein Ende

In Ahlen sammeln gerade die „Rathausfreunde Ahlen“  Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Sie wollen das Rathaus vor dem Abriss bewahren. Am Nachmittag hat Bürgermeister Alexander Berger auf deren Wunsch hin weitere ältere Berechnungen den Rathausfreunden überreicht.

Die Rathausfreunde gehen weiter davon aus, dass eine Sanierung des maroden Rathauses kostengünstiger ist als ein Neubau. Sie hoffen, dann dort auch Belege dafür zu finden. Allerdings machte Bürgermeister Berger noch einmal klar: Auch nach diesen älteren Berechnungen – die übrigens acht Jahre alt sind, bleibe ein Neubau kostengünstiger.

Gutachter kamen zu diesem Ergebnis. Jahre später und nach langen Diskussionen hat der Rat jetzt im Juli mehrheitlich entschieden, das alte Rathaus und die Stadthalle abzureißen. Am dortigen Standort soll ein Bürgercampus mit Stadthaus und Multifunktionshalle entstehen. Die Rathausfreunde Ahlen wollen mit einem Bürgerbegehren gegen den Ratsbeschluss vorgehen. Bis Ende Oktober werden Unterschriften gesammelt.

 

Unfall auf A2 bei Hamm sorgt für kilometerlange Staus
Ein Unfall auf der A2 von Hannover in Richtung Dortmund sorgt derzeit für einen kilometerlangen Stau. Vor knapp zwei Stunden hatte  ein Transporter  zwischen Hamm-Uentrup und Hamm auf die rechte...
Grüne machen mit Robert Habeck Wahlkampf in Münster
In Münster hat vorhin die zentrale Wahlkampfveranstaltung der Grünen stattgefunden. Robert Habeck sprach fast eine Stunde über die Herausforderungen der Zukunft - vor reichlich Publikum: Der Domplatz...
Brand auf Bauernof in Stromberg
In diesen Minuten rückt in Stromberg die Feuerwehr ab: Sie hat einen Brand auf einem Bauernhof gelöscht. Der Alarm ging gegen 11 Uhr heute vormittag ein. Es brannte in der Küche des Wohn- und...
Ortsdurchfahrt Neubeckum wird gesperrt
Auto- und Radfahrerinnen und -fahrer ärgern sich über den Zustand der Ortsdurchfahrt Neubeckum. Sie soll jetzt aber saniert werden. Straßen NRW will die L882 im Herbst abschnittsweise angehen. Die...
Bundesweite Impfwoche: Kreis Warendorf zieht Bilanz
Genau 2668 Menschen im Kreis haben sich in der vergangenen Woche impfen lassen – diese Bilanz zieht der Kreis am Ende der bundesweiten Impfwoche. Die eine Hälfte ließ sich am Impfmobil des Kreises...
Neues Feuerwehrgerätehaus in Wadersloh ist beschlossene Sache
In Wadersloh ging es am Abend im Hauptausschuss ein weiteres Mal um den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehaus und der Erweiterung der OGS. Zumindest das neue Feuerwehrgerätehaus sei jetzt einstimmig...