Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rathausfrage: Personalrat plädiert für Umzug

In der Rathaus-Diskussion in Ahlen hat sich jetzt auch der Personalrat der Stadt Ahlen zu Wort gemeldet. Er vertritt die Interessen von rund 300 städtischen Mitarbeitern – und spricht sich klar für einen Umzug in die Agentur für Arbeit aus.  Von Anfang an war der Personalrat an der Diskussion über die Rathaus-Frage beteiligt. Anfang der Woche hatte es ein Gespräch mit dem Bürgermeister gegeben und auch heute hat er sich in einer Versammlung nocheinmal mit den Varianten Neubau, Sanierung  und Umzug befasst. Die Neubauvariante sei politisch nicht sehr gewünscht, sagt der Personalrat. Eine Sanierung des Rathauses hält er für völlig unzumutbar. Deshalb sei aus Sicht der Beschäftigten der Umzug in die Arbeitsagentur die mit Abstand sinnvollste Lösung. Dadurch könnten die unhaltbaren, teilweise gesundheitlich beeinträchtigenden Arbeitsbedingen voraussichtlich schon 2017 abgestellt werden.